Page 1 of 1

Password Depot für Mac OS X

Posted: July 15th, 2014, 3:05 pm
by ~Andy~
Hallo,

ich weiß, es wurde schon darüber diskutiert, weshalb es Password Depot nicht für den Mac gibt. Die letzten Beiträge die ich finden konnte sind nun aber auch schon wieder 5 Jahre alt und inzwischen gibt es Password Depot auch für das iPad und iPhone. Daher mal wieder die Frage, ob eine Version für den Mac kommen wird?
Es gibt wirklich nichts vergleichbares, auch nicht ********, dass ich auf dem Mac derzeit notgedrungen nutzen muss.

Schöne Grüße

Andy

Re: Password Depot für Mac OS X

Posted: January 28th, 2015, 10:38 am
by Kitiara
Hallo Zusammen,

ich bin auf Mac umgestiegen und sehe leider, dass es für den Mac keine Version gibt. Darüber bin ich sehr enttäuscht. Die letzte Frage aus 2014 wurde ja auch leider nicht beantwortet. Ich nutze Password Depot seit Jahren und habe auch immer auf die aktueleste Version ein Upgrade gemacht, zuletzt jetzt fast frisch auf die 8er Version.

Ich finde es sehr schade, dass ich Password Depot jetzt den Rücken kehren muss. War immer sehr zufrieden.

Re: Password Depot für Mac OS X

Posted: January 29th, 2015, 12:26 am
by icke1954
Hallo,
User die auf Mac umsteigen, sollte eigentlich kein Paswortdepot mehr benötigen, oder sie habe die Philosophie von Apple nicht verstanden.
Man muß einfach daran glauben, dass im Mac alles schon vorhanden ist :yes:
Das erzählen mir jedenfalls immer die Verkäufer, die mir für einen vergleichbaren Mac, doppelt zu viel Geld aus der Tasche ziehen wollen?

Gruß icke

Re: Password Depot für Mac OS X

Posted: January 29th, 2015, 9:52 am
by ~Andy~
Der Schlüsselbund im Mac ist nicht vergleichbar mit Password Depot. Weshalb der Mac teurer ist, gehört nicht in dieses Thema.

Re: Password Depot für Mac OS X

Posted: January 29th, 2015, 11:41 am
by icke1954
~Andy~ wrote:Weshalb der Mac teurer ist, gehört nicht in dieses Thema.
Ich kann nur noch einmal wiederholen, Du scheinst die Mac-Philosophie nicht verstanden zu haben. Wer sich einen Apple kauft, ist auch mit dem Schlüsselbund zufrieden, das ist der Status Quo. In diesem Zusammenhang habe ich den Preis nur deshalb ins Spiel gebracht, da die Firma und die Verkäufer, u.a. diesen damit rechtfertigen, dass Software, die man bei MS käuflich erwerben muß, hier schon incl. im BS enthalten ist 8)

Na dann noch viel Spaß
icke

Re: Password Depot für Mac OS X

Posted: February 8th, 2015, 11:58 am
by Kitiara
Genau, und der Schlüsselbund ist auch übergreifend auf Windows Rechner? Ich nutze nämlich beides!

Und der Schlüsselbund hat eine separate Schlüsseldatei, ohne die man seine Datei nicht öffnen kann? Und mann kann die Password Datei selbst auf einem USB Stick nutzen. Hab ich beim Schlüsselbund ebenfalls noch nicht gesehen.

Und ausserdem, benötige ich eine verschlüsselte App auf meinem Handy, auf dem ich meine Arbeitspasswörter speichern. Da nützt mir ein Schlüsselbund auf dem Mac rein gar nichts. Und ich habe halt gerne eine App/Programm für alles und nicht fünf verschiedene, wo ich auch noch alle fünf Dateien dann pflegen muss.

Aber viele eingefleischte Mac User, hab ich leider schon in diversen Foren bemerkt, sind teilweise lieber arrogant, statt jemandem, der was sucht, eine simple Frage zu beantworten.
Bzw, konstruktive Beiträge liefert.

Re: Password Depot für Mac OS X

Posted: February 9th, 2015, 7:41 pm
by icke1954
Kitiara wrote:Genau, und der Schlüsselbund ist auch übergreifend auf Windows Rechner? Ich nutze nämlich beides!
Ich habe noch nie davon gehört, dass man eine PKW-Tür vom einem Mercedes auch beim Opel einsetzen kann, auch wenn man beides sein Eigentum nennt?!
Kitiara wrote:Und ausserdem, benötige ich eine verschlüsselte App auf meinem Handy, auf dem ich meine Arbeitspasswörter speichern. Da nützt mir ein Schlüsselbund auf dem Mac rein gar nichts. Und ich habe halt gerne eine App/Programm für alles und nicht fünf verschiedene, wo ich auch noch alle fünf Dateien dann pflegen muss.
Dann mußt Du Dir zu Deinem Mac noch ein iPhone und ein iPad zulegen, dann funktioniert dass auch alles :rolleyes:
Kitiara wrote:Aber viele eingefleischte Mac User, hab ich leider schon in diversen Foren bemerkt, sind teilweise lieber arrogant, statt jemandem, der was sucht, eine simple Frage zu beantworten.
Bzw, konstruktive Beiträge liefert.
Du sagst es :yes: Daher lass ich einfach die Finger von der Firma und habe auch weniger Probleme und gleich noch etwas gespart.

Gruß icke

Re: Password Depot für Mac OS X

Posted: February 10th, 2015, 11:12 am
by ~Andy~
Ich bin beruflich zu einem Macbook gekommen, würde mich aber nicht als "eingefleischten" Mac-Jünger bezeichnen. Ich nutze parallel auch Windows. Ich würde nie behaupten, dass ein Mac in allen Bereichen besser ist als Windows. Das ist sicher nicht der Fall. Beide Systeme haben tolle Features. Wenn ich es mir aussuchen kann, verwende ich aber viel lieber den Mac. Dafür habe ich meine Gründe die zur hier gestellten Frage keine Rolle spielen.

icke1954 unterstellt den Mac-Usern Arroganz. Ich erlebe es hier gerade andersrum. Im Gegensatz zu ihm habe ich kein Wort zu den Betriebssystemen verloren. Statt auf meine Frage einzugehen, rät er von der Firma ab. :hammer: Eigentlich soll man ja auf Trolle nicht reagieren...

Re: Password Depot für Mac OS X

Posted: February 26th, 2015, 12:43 pm
by Kitiara
Andy, das mit der Arroganz den Mac Usern gegenüber war ich. ;) Aber ich sehe jetzt erst, dass icke1954 laut Signatur Windows benutzt.

Das ist leider nur das, was ich in diversen Mac Foren festgestellt hab. :(
Wenn man stellenweise eine Frage hat, die logischer Weise daraus resultiert, dass man Windows gewöhnt ist, wird man erst angepieft mit Worten wie" Wirf deine Windows Denke ab" Statt gesagt zu bekommen, wie es beim Mac geht. Und darum geht es mir einfach. Dafür suche ich ja in einem Forum.

Ich habe auch meine Gründe, warum ich auf Mac umgestiegen bin. Und ich fände es schöner, wenn ich Password Depot weiterhin benutzen könnte. Ist zur Zeit nicht so. Okay, dann werde ich halt andere übergreifende Software benutzen. Bleibt mir ja keine andere Wahl. :(