Wunschkonzert . . . .

Forum für den Passwort-Manager "Password Depot".
Post Reply
at-biker
Expert
Expert
Posts: 51
Joined: December 10th, 2011, 1:46 am
Location: Südhessen/Odenwald

Wunschkonzert . . . .

Post by at-biker » November 25th, 2017, 2:16 pm

Guten Tag zusammen,

es wurde bei der Einladung zur Teilnahme an diesem Sonderforum zu Password Depot 11 ja insbesondere das Thema Betatests und Feedback angesprochen. Da nehme ich gerne und aktiv teil.

Ebenfalls erwähnt wurde die Möglichkeit der Teilnahme an der Planung.

Aus der Liste der Neuerungen kann man ableiten, dass die Planung schon sehr weit fortgeschritten ist, woraus ich ableite, dass es allenfalls kleinere kosmetische Wünsche sein können, sofern eine Chance der Realisierung bestehen soll.

Als langjähriger Nutzer fast aller Versionen von Password Depot, nicht jedoch der Enterprise Versionen und Funktionen, haben sich meine Ansprüche ziemlich an die vorhandenen Funktionen angepasst. Früher hätte ich sofort eine Handvoll Änderungswünsche gehabt; heute fällt mir dazu wenig ein.

Ich habe ein Thema, das aber, wie die Liste der Neuerungen ausweist, anscheinend schon angegangen wurde, nämlich die Reaktionszeiten oder Performance oder wie man das auch immer bei dieser Software nennen mag. Über die Jahre sind die PCs und Notebooks, so auch meine, immer performanter geworden. Dazu kam, zumindest bei mir, der Einsatz von SSDs seit deren Erscheinen (ca. 2009/2010). Mit jeder neuen Version von Password Depot habe ich beobachtet, dass das Startverhalten und auch bei den einen und anderen Aktionen im laufenden Programm die Reaktionen etwas träger wurden, vielleicht ruckeliger wirkten. Heute ist es bei mir so, dass ich zwei sehr schnelle Notebooks (Mobile Workstations, i7-3/4GHz, 32GB, nur SSDs) und zwei ca. 4 Jahre alte Business - Notebooks der Oberklasse betreibe, diese aber auch schnell und performant (Ausstattung wie vor, nur halt Generation 2013). Windows war 2013 noch W7 Prof./64 Bit; heute benutze ich W10 Prof/64 Bit.
Bei den aktuellen Geräten startet Password Depot relativ schnell, aber die Office Programme (2016) und andere Dinosaurier-Programme starten deutlich schneller (1 Sekunde) und schlagartig, nicht ruckelig und halt eben so, wie man es bei der Investition in die Hardware erwartet (sorry - ich mag schnelle Systeme; langsame tun es auch, klar).
Bei den älteren Geräten laufen der Start und einige der Aktionen innerhalb von Password Depot nicht so elegant ab, trotz ebenso leistungsfähiger Ausstattung. Als diese Geräte angeschafft wurden lief die damalige Version des Password Depots auf diesen Geräten genauso geschmeidig, wie die 10er Version heute auf der aktuellen Hardware.
Langer Rede kurzer Sinn: Ich wünsche mir eine Optimierung des Programmcodes / -struktur dahingehend, dass die Software auf halbwegs schnellen Systemen schnell und geschmeidig läuft.

Und hier ist ja anscheinend bereits von Acebit Einiges für Password Depot 11 gemacht worden (Punkte 1, 2 und 4 deuten darauf hin).

Einen weiteren Punkt habe ich, nämlich das Lizenzmodell. Hierzu habe ich bereits ein separates Thema eröffnet und schreibe hier nichts mehr dazu.

Als letzten Punkt erwähne ich ohne große Hoffnungen das Feld "Anmerkungen". Hier wäre ich für mehr Freiheit dankbar (z.B. Formatierungen), auch das Hineinkopieren aus Word unter Beibehaltung von Formaten. Oder Anlegen einer Tabellenstruktur.
Und natürlich die Einbeziehung aller Eintragungen in Password Depot in die Verschlüsselung.

Wie oben erwähnt, ich persönlich käme auch ohne neue Versionen aus, Hauptsache die alten Versionen würden gepflegt und wären sicher. Aber das ist heute nicht dem Zeitgeist entsprechend.

Sobald die erste Beta da ist, werde ich fleißig testen und berichten.

Viele Grüße
Reinhold

polaris
Member
Member
Posts: 15
Joined: February 2nd, 2016, 11:54 am

Re: Wunschkonzert . . . .

Post by polaris » November 28th, 2017, 9:02 am

Um das kleine Wunschkonzert noch etwas fortzusetzen: was mir persönlich am meisten fehlt ist eine schicke, moderne App für Smartphones & Tablets.

Während ich am PC begeisterter Nutzer von PD10 bin, fühle ich mich mit der Nutzung der aktuell existierenden App (iPhone/iPad) im Vergleich zu diversen Konkurrenzprodukten ein bisschen wie in die Steinzeit versetzt: kantig, holprig, altmodisch und vor allem ohne (optional aktivierbare) TouchID-Unterstützung. Wer PD mit einem sicheren Master-Passwort betreibt (ca. 20 Zeichen) und dieses dann jedes mal auf dem kleinen Display eingeben muss, weiß wovon ich rede. Somit begibt man sich gezwungenermaßen automatisch immer wieder auf die Suche nach einer Alternative, die man eigentlich nicht möchte :(

at-biker
Expert
Expert
Posts: 51
Joined: December 10th, 2011, 1:46 am
Location: Südhessen/Odenwald

Re: Wunschkonzert . . . .

Post by at-biker » November 28th, 2017, 8:44 pm

Zustimmung !! :clap:

Habe mich nicht getraut, auch damit anzufangen.

in 2015 entschied ich mich, beim Smartphone von Windows Phone 8 zu Android zu wechseln, weil es die Password Depot App nur für Android gab. Die App war dann zu nervig, Android blieb und nervt bis heute.

Vielleicht würde ich das Smartphone mehr einsetzen, wenn es wenigstens eine perfekt funktionierende Password Depot App gäbe, wenn schon das Betriebssystem Android sein muss. So aber leiste ich es mir, keine sicherheitsrelevanten Transaktionen via Smartphone zu machen, sondern lieber den Laptop bereit zu haben.

Übrigens, für eine gute Password Depot Android-App würde ich auch Geld bezahlen - das versteht sich ja wohl von selbst.

Viele Grüße
Reinhold

User avatar
AceBIT
Site Admin
Posts: 3450
Joined: March 20th, 2003, 8:08 pm

Re: Wunschkonzert . . . .

Post by AceBIT » December 22nd, 2017, 6:31 pm

Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen!

Das Problem mit der Perfomance hängt damit zusammen, dass Password Depot beim Öffnen etliche Daten entschlüsseln, bzw. im Arbeitsspeicher verschlüsseln muss. Wir haben dies im Laufe der Zeit sehr stark optimiert, eine gewisser Zeitaufwand hierfür lässt sich aber nicht mehr wegoptimieren.

Die Anmerkungen und der Typ Information etc, werden in einem der Updates der 11 wieder formatierbar sein. Das ist ganz oben auf der Todo-Liste (wie sehr viele anderen Verbesserungen auch). Es wird aber definitiv kommen :)

Apropos "ganz oben auf der Todo-Liste": Dies gilt auch für die "TouchID-Unterstützung"!
Beste Grüße aus Darmstadt! - Best regards from Darmstadt!

AceBIT GmbH, Holzhofallee 15, 64295 Darmstadt, Deutschland - Tel.: +49 61 51 136 50-0, Fax: +49 61 51 136 50-20, E-Mail: info@acebit.de, Web: https://www.acebit.de

at-biker
Expert
Expert
Posts: 51
Joined: December 10th, 2011, 1:46 am
Location: Südhessen/Odenwald

Re: Wunschkonzert . . . .

Post by at-biker » December 23rd, 2017, 12:07 am

:clap:

Es bleibt also die Hoffnung !

icke1954
Super User
Super User
Posts: 484
Joined: May 4th, 2011, 9:25 am

Re: Wunschkonzert . . . .

Post by icke1954 » December 23rd, 2017, 12:38 pm

Hallo,
einen Wusch hätte ich auch noch:
PWD im Handy nutze ich selten und nur mit ausgewählten Passwörtern (40 von 350)
Z.Z ist es möglich mittels erweiterte Suche => nur die Einträge einer bestimmten Kategorie (z.b. Handy) anzeigen zu lassen.
Wünschenswert wäre, dass man diese Auswahl mit einer anderen Datenbank synchronisieren könnte.
Z.Z. ist leider nur eine Synchronisierung der gesamten Datenbank möglich.

Gruß icke
Windows-7 64Bit ● Chrome 64Bit ● Firefox ● PWD 11.0.0

Post Reply