Android App

Forum für den Passwort-Manager "Password Depot".
Post Reply
godmd
Guru
Guru
Posts: 286
Joined: February 7th, 2005, 3:30 pm

Android App

Post by godmd » January 28th, 2019, 3:40 pm

Hallo,

kann/sollen wir die App ebenfalls hier abhandeln, oder gibt es dafür ein eigenes Forum?

SFTP

Ich habe gerade dieses Thema gefunden: Wird es in Version 12 nun möglich sein, von PC und App aus per SFTP auf die Kennwörterdatei zuzugreifen?

Speicherort

hier in der Knowledgebase heißt es: "Falls Sie statt dessen aber lokale Dateien auf dem Android-Gerät verwenden möchten, beachten Sie bitte folgendes: 1) Sie können nur den externen Speicherort verwenden. Der interne Speicherort kann in keinem Fall außerhalb von Password Depot verwendet werden und ist nur für private Daten vorgesehen"

Was genau bedeutet das? Der "Geschützte Speicher" (so die Tab-Beschriftung) scheint ja der sicherere, und laut Hilfe-Dokument der empfohlene Speicherort zu sein. Leider finde ich keine aktuellen, brauchbaren Hinweise, wie ich meine Datei in den Geschützten Speicher bekomme. Würde mir das jemand für die aktuelle App-Version erläutern?

icke1954
Super User
Super User
Posts: 484
Joined: May 4th, 2011, 9:25 am

Re: Android App

Post by icke1954 » January 28th, 2019, 10:09 pm

godmd wrote:Leider finde ich keine aktuellen, brauchbaren Hinweise, wie ich meine Datei in den Geschützten Speicher bekomme.
Über den Overflow => Speichern unter
Dann muß man wahrscheinlich die Datei im öffentlichen Ordner löschen.
Wie das Löschen über die App funktioniert weiß ich allerdings auch nicht.
Das bedeutet, wie die Datei im sicheren Speicher gelöscht werden kann, ist mir erst recht rätselhaft ?!
Die App ist im Handling einfach nur "gruslig" ...
Windows-7 64Bit ● Chrome 64Bit ● Firefox ● PWD 11.0.0

godmd
Guru
Guru
Posts: 286
Joined: February 7th, 2005, 3:30 pm

Re: Android App

Post by godmd » January 29th, 2019, 1:16 am

Danke. Ja, so hab ich die Datei dann auch gespeichert. Und ganz so "gruslig" finde ich das Handling gar nicht mehr. Da hat sich ja doch ein wenig getan, seit ich PWD und die Android App zuletzt benutzt habe. Aber mal von vorne:

1.
Beim Aufruf der Android App (v11.0.5) fällt mir auf, dass das Masterkennwort nicht mehr sichtbar gemacht werden kann. Das mag sicherheitsrelevante Gründe haben, und ich kann das Risiko nicht einschätzen, aber eine Möglichkeit, das eingegebene PW wenigstens für Sekundenbruchteile prüfen zu können, war eigentlich immer recht hilfreich.

2.
Auf der Seite zur Eingabe des Master-Kennworts befindet sich rechts oben ein Link namens "Hinweis". Dieser Link ist bei mir nicht anklickbar, d.h. es tut sich nichts.

3.
Ich hatte meine Kennwörter-Datei unter /Download gespeichert, sie aus der PWD App heraus geöffnet und per "Speichern unter" in einer der wenigen vorgegebenen Verzeichnisse gespeichert, nämlich unter /storage/emulated/0/Android/data/de.acebit.passworddepot/files. Die Datei im Verzeichnis Download habe ich anschließend per Dateimanager gelöscht.

a) Diese Vorgehensweise ist umständlich bzw. nicht Benutzer- geschweige denn Anfänger-freundlich und entspricht nicht ansatzweise der vielversprechenden Beschreibung in der Hilfedatei, die ich nur via Googlesuche gefunden habe (Stand: 08.05.16), derzufolge es einen Funktion geben soll, mit der man die Datei per Klick in den "Geschützten Speicher" kopieren oder verschieben können soll.

b) Mit der gerade beschriebenen Vorgehensweise erscheint die Datei aber nun nicht im Reiter "Geschützter Speicher" des Datenbank-Managers, sondern muss in den weiten Verzweigungen der "Öffentlichen Ordner" gesucht werden. - Ich kenne Dutzende Leute, die hier total aufgeschmissen wären und ihre Datei nicht wiederfinden würden.

4.
Das Handling der Kennwörter finde ich schon recht gut gelungen - ich hatte zuletzt die App-Version verwendet, mit der ein kleines Dialogfenster über allen anderen Fenstern geöffnet werden konnte. in Version 11 erscheint also unter dem angetippten Kennworteintrag ein Balken mit 5 Optionen (die ich leider erst ausprobieren musste, um herauszufinden, was beim Antippen welchen Icons passiert - was spricht eigentlich gegen seitenbezogene Hilfetexte im Menü, die ganz schnell aufrufbar sind?).
Mit dem rechten Icon im Balken kann man also die gewünschte URL aufrufen, über der PWD dann wiederum ein Funktionsleiste setzt. Sehr schön!

Aber: Eine URL über die PWD-App aufzurufen, ist ja nur eines von mehreren üblichen Szenarien. Wenn ich z.B. eine automatische Benachrichtigung aus dem Acebit-Forum "PWD 12 Beta" erhalte und den neuesten Post aus der Mail heraus aufrufen will, was mache ich dann? Im Browser (in diesem Fall Chrome) habe ich das Login-Formular vor mir, aber die PWD-App hilft mir jetzt nicht. Ich muss jetzt zwischen den Anwendungen hin- und herschalten, um mir das Login-Passwort zu holen: ich muss es in die Zwischenablage kopieren, umschalten, das Formularfeld lange anklicken, um das PW einzufügen und auf Login klicken.

Frage: Wenn ich in einem beliebigen Android-Browser ein Formularfeld anklicke (z.B. Username oder Kennwort), dann umschalte zur PWD-App und den entsprechenden Kennwort-Eintrag antippe - wäre es vielleicht technisch möglich, dass PWD die URL und das angetippte Formularfeld erkennt und dieses beim Zurückschalten zum Browserfenster automatisch ausfüllt?

5.
Was mir fehlt, sind aktuelle und leicht auffindbare/zugängliche Dokumentationen zur Android-App (Hilfe-Seiten und Knowledgebase-Artikel). Allein das Forum "Password Depot für Android" mit der fetten Ankündigung zum Erscheinen der Android App 8.1 vom 3. Dezember 2014 wirkt wie eine Antiquität aus "Bares for Rares" und nicht wie ein schlagendes Verkaufsargument!

icke1954
Super User
Super User
Posts: 484
Joined: May 4th, 2011, 9:25 am

Re: Android App

Post by icke1954 » January 29th, 2019, 10:39 am

Naja mit gruslig habe ich etwas übertrieben, nehme ich zurück!
Aber diese App hält sich leider nicht an die "Google Richtlinien für Material Design".
Mit der Bedienungsanleitung, die ich übrigens auch nur über die Googlesuche fand, habe ich dann gescheckt:
1. Das Kontextmenü erscheint nicht mittels längeren Klick auf ein Element, sondern mittels Klick auf das Icon.
Nachdem ich den Unterschied Klick auf das Icon und Klick auf die Beschriftung gescheckt hatte, konnte ich auch leicht mittels erschienenen Papierkorb die Passwortdateien über die App löschen :wink:
Die neuen "Google Richtlinien für Material Design" sehen wohl für diese Funktion das streichen des Elements nach rechts oder links vor.
2. Die Wahl eines öffentlichen Ordners ist in der Tat etwas "knifflig":
Sehr lange habe ich dafür benötigt um herauszufinden, wann sich genau das Fenster mit den 4 Vorgabepfaden öffnet :
Nicht etwa, wenn man auf den Dropdownpfeil klickt, so wie man das annehmen würde, sondern genau links neben dem Pfeil, natürlich nicht zu weit links, dann landet man im Editmodus des Pfades
3.
godmd wrote:...per "Speichern unter" in einer der wenigen vorgegebenen Verzeichnisse gespeichert
Speichern kannst Du die Datei an einem beliebigen Ort:
Lösche den Pfad bis ....
... "/storage/emulated/0" dann werden Dir alle Verzeichnisse der Root Deines Internen Speichers angezeigt.
... "/storage" jetzt solltest Du auch die SD-Karte auswählen können
Ein kleiner Bug hat sich allerdings bei "/storage/emulated" eingeschlichen :!:
Hier wird nichts angezeigt und Du mußt, um auf weitere Verzeichnisse Deines internen Speichers zugreifen zu können, "/0" anfügen
Windows-7 64Bit ● Chrome 64Bit ● Firefox ● PWD 11.0.0

godmd
Guru
Guru
Posts: 286
Joined: February 7th, 2005, 3:30 pm

Re: Android App

Post by godmd » January 29th, 2019, 1:15 pm

Es kann aber doch nicht Sinn der Sache sein, dass man alles selbst rausfinden muss!

User avatar
AceBIT
Site Admin
Posts: 3450
Joined: March 20th, 2003, 8:08 pm

Re: Android App

Post by AceBIT » January 30th, 2019, 8:04 am

Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldungen icke1954 und godmd! Die Android App wird in wenigen Tagen aktualisiert, so dass sie mit dem Server der 12er zusammenarbeiten kann.

Danach wird es ein grundlegendes Material-Redesign geben. Wann die neue App erscheinen wird ist derzeit noch nicht ganz klar, aber sehr wahrscheinlich noch im Q1/19.
Beste Grüße aus Darmstadt! - Best regards from Darmstadt!

AceBIT GmbH, Holzhofallee 15, 64295 Darmstadt, Deutschland - Tel.: +49 61 51 136 50-0, Fax: +49 61 51 136 50-20, E-Mail: info@acebit.de, Web: https://www.acebit.de

Post Reply