Schulevaluation

Forum für die Umfrage-Software "WinSurvey".
Post Reply
Evaluation
Newbie
Newbie
Posts: 2
Joined: February 1st, 2010, 7:46 pm

Schulevaluation

Post by Evaluation » February 1st, 2010, 7:54 pm

Hallo,
ich möchte eine größere Umfrage an einer Schule mit ca. 700 Schülern durchführen.
Ich bin nun weitgehend firm mit der Light-Version, habe mit der Umfrage die .html - Datei erstellt, die sich auf die Schulhomepage stellen lässt.
Die ersten Tests an verschiedenen Rechner haben auch funktioniert, sprich die ausgefüllten Umfragen erschienen mittels POP3 in der Ergebnisverwaltung.

Nun meine Frage:
Wie lässt es sich einrichten, dass kein Schüler von zu Hause durch mehrfaches Antworten die Umfrage verfälscht, aber gleichzeitig zwei Geschwister mit gleicher IP verschieden antworten können.

User avatar
Support (AceBIT)
AceBIT
AceBIT
Posts: 2463
Joined: March 27th, 2003, 10:53 am
Contact:

Re: Schulevaluation

Post by Support (AceBIT) » February 3rd, 2010, 12:25 pm

Hallo,

Wenn alle bzw. ein Großteil der Schüler Schüler die Umfrage von zu Hause aus beantworten werden, dann ist es ratsam die Standard-Einstellungen zu nutzen. Hierbei werden doppelte Antworten für einen Zeitraum von 30 Tagen geblockt. (Optionen -> "Tage, für die Benutzer für Beantwortung gesperrt sind"). WinSurvey blockt keine IP-Adressen, setzt aber einen Cookie auf dem Computer, von dem aus die Umfrage beantwortet wurde. Problemlos ist es, wenn die Umfrage von Geschwistern auf verschiedenen Rechnern ausgefüllt wird oder unter verschiedenen Benutzerkonten auf demselben PC ausgefüllt wird.

Auch möglich, aber in Ihrem Fall wahrscheinlich sehr aufwendig, wäre die Erteilung von Teilnehmer-IDs. So könnte jede Antwort einem bestimmten Teilnehmer zugeordnet werden.

Beste Grüße,
AceBIT Support
AceBIT - Support -

Post Reply